Seite ausdrucken

Sport

Mit Erasmus+ Aktivitäten im Bereich des Sports sollen Maßnahmen unterstützt werden, die die Kapazität und Professionalität erhöhen, die Managementkompetenzen verbessern, die Qualität der EU-Projektumsetzung steigern und Beziehungen zwischen Organisationen im Sportbereich aufbauen.

Im Einzelnen sollen die Aktivitäten folgende Ziele verfolgen:

  • Grenzübergreifenden Bedrohungen gegen die Integrität des Sports begegnen.
  • Eine gute Governance bei Sport und paralleler Berufsausbildung von Leistungssportlern unterstützen und fördern.
  • Freiwillige Aktivitäten, soziale Inklusion und Chancengleichheit im Sport fördern.
  • Ein Bewusstsein für den gesundheitlichen Nutzen körperlicher Betätigung schaffen.
  • Eine höhere Beteiligung an sportlichen Aktivitäten erreichen.

Mehr Informationen zu Erasmus+: Sport