11.04.2017 Jugend

Neues Online-Tool für EFD-Organisationen

EFD-Projekte sind seit diesem Jahr grundsätzlich Teil des Europäischen Solidaritätskorps (ESK). Lediglich Short-Term-Projekte sowie Projekte mit Partnerländern fallen nicht hierunter. Das Online-Tool PASS ermöglicht jetzt das "Matching" zwischen akkreditierten EFD-Organisationen und den Jugendlichen, die sich für das Europäische Solidaritätskorps registriert haben.

Seit Dezember 2016 können sich Jugendliche in der Datenbank des Europäischen Solidaritätskorps eintragen. Über 24.000 interessierte junge Europäerinnen und Europäer haben sich dort bislang registriert.

Damit EFD-Organisationen mit diesen Jugendlichen Kontakt aufbauen und ihnen offene EFD-Einsatzstellen anbieten können, hat die EU-Kommission im März das Online-Tool "PASS" veröffentlicht. PASS - "Placement Administration and Support System" ermöglicht ein direktes Matching zwischen akkreditierten EFD-Organisationen und Jugendlichen, die sich in der Datenbank des Europäischen Solidaritätskorps registriert haben.

Alle aktuell akkreditierten EFD-Organisationen können sich über das Europäische Jugendportal mit Hilfe Ihres ECAS-Accounts einloggen (unten: Administrator-Login) und dort auf die Suche nach potenziellen Freiwilligen gehen.

Wir empfehlen allen EFD-Trägern, diese neue Möglichkeit zu nutzen. Dennoch besteht auch weiterhin die Möglichkeit, EFD-Freiwillige über andere Wege außerhalb der ESK-Datenbank zu finden und freie EFD-Stellen über die Volunteering Database zu bewerben, die man ebenso über das Europäische Jugendportal erreicht.

Weiterführende Informationen

Dokument: User Guide (engl. PDF-Dokument, 2 MB)

Kontakt: Bei Fragen zur Nutzung des Tools wenden Sie sich bitte an die Kolleginnen und Kollegen der Leitaktion 1 von JUGEND für Europa. Zum Kontakt...

Internet: Alle Informationen finden Sie auf unserer Seite www.jugend-in-aktion.de.