eTwinning-Wochen

05.10.2017 Schulbildung
Noch bis zum 26. Oktober 2017 bieten die eTwinning-Wochen europaweit Aktivitäten, um das Netzwerk für Schulen kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen, neue Projekte zu beginnen und attraktive Preise zu gewinnen.

Mitmachaktionen während der eTwinning-Wochen

Lehrkräfte sowie Erzieherinnen und Erzieher sollten sich jetzt bei eTwinning registrieren, wenn sie eine Partnereinrichtung oder inspirierende Anregungen für den Unterricht suchen. Die eTwinning-Wochen mit ihren vielfältigen Angeboten sind eine gute Gelegenheit, um das Netzwerk zu erkunden und beispielsweise an einer Online-Veranstaltung teilzunehmen oder sich an den Mitmachaktionen zu beteiligen.

Die Deutsche eTwinning-Koordinierungsstelle verlost eine Reise zur Partnerlehrkraft unter allen Lehrkräften, die während der eTwinning-Wochen ein internationales eTwinning-Projekt zum Thema "Europäisches Kulturerbe" ins Leben rufen.

Schülerinnen und Schüler sind im Rahmen des Wettbewerbs "Zeig uns Dein Bild von Europa!" aufgerufen, ihre Ideen zur Zukunft eines gemeinsamen Europas darzustellen. Möglich sind bildnerische Beiträge sowie Fotos oder Videos. Die besten Einsendungen erhalten tolle Sachpreise.

Bei der Aktion #teamUp erhalten Lehrkräfte von uns ein Dankeschön-Geschenk, wenn sie einen Kollegen oder eine Kollegin an ihrer Schule überzeugen, sich bei eTwinning zu registrieren. Alle Lehrkräfte, die sich während der eTwinning-Wochen neu registrieren, können sich zudem über ein Starterpaket freuen.

Europaweit lautet das Motto der eTwinning-Wochen in diesem Jahr "Inklusion". Dazu finden auf der eTwinning-Plattform mehrere Online-Veranstaltungen zu diesem Thema statt. Ein Wettbewerb der Zentralen eTwinning-Koordinierungsstelle zeichnet außerdem Projektideen zu Inklusion aus. Zu gewinnen gibt es zwei Tablet PCs. Die eTwinning-Wochen bieten somit zahlreiche Anlässe mitzumachen und zu gewinnen.

eTwinning-Wochen: Angebote des PAD in Deutschland
eTwinning-Wochen: Europaweite Angebote der Zentralen eTwinning-Koordinierungsstelle