WerkstattGespräch zum Strukturierten Dialog

Beginn: 16.05.2018 - 11:00 Uhr
Ende: 16.05.2018 - 16:00 Uhr

Seit Sommer 2017 läuft mit „du »EUROPA» wir“ der Strukturierte Dialog zur Beteiligung junger Menschen an der Entwicklung einer neuen EU-Jugendstrategie nach 2018. Jetzt ist die letzte Phase des Prozesses eingeläutet worden. Ein WerkstattGespräch in Hannover beleuchtet den aktuellen Stand des Prozesses. Eingeladen sind insbesondere Projekte, die über die Leitaktion 3 von Erasmus+ JUGEND IN AKTION gefördert werden.

Das WerkstattGespräch...

  • informiert über den aktuellen Stand des Prozesses sowie die weiteren Planungen auf EU-Ebene und in Deutschland;
  • zeigt Anknüpfungspunkte für Projekte des Strukturierten Dialogs sowie für Verbände, Vereine und Organisationen in den kommenden Monaten auf sowie
  • bietet Raum für den Austausch zu eigenen Themen und Fragen rund um den Strukturierten Dialog.

Die Veranstaltung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in der Jugendarbeit und -hilfe, die sich bereits am Strukturierten Dialog beteiligen oder Interesse daran haben. Eingeladen sind insbesondere Verantwortliche und Mitarbeitende von Projekten, die über die Leitaktion 3 von Erasmus+ JUGEND IN AKTION gefördert werden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldefrist ist der 7. Mai.

Link: Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter http://go.dbjr.de/sd-werkstatt

---

Die Veranstaltung wird organisiert vom Deutschen Bundesjugendring und in Zusammenarbeit mit JUGEND für Europa – Nationale Agentur Erasmus+ JUGEND IN AKTION durchgeführt.