Aktuelles


Berufsbildung

Together for a better Europe

Lachender Azubi in der Werkstatt: Beim Erasmus+-Auslandspraktikum sollen die Azubis neue Berufserfahrungen sammeln

© Martin Kaeß

Die Lindauer DORNIER GmbH auf ihr Azubi-Austauschprogramm. Das Unternehmen mit Sitz in Lindau am Bodensee profitiert dabei auch selbst vom internationalen Austausch.


Berufsbildung

Nutzen Sie die Projektskizzenberatung für Ihr Projekt

Junger Mann mit Headset: Erasmus+ Skizzenberatung für Strategische Partnerschaften in der Berufsbildung

Adobe Stock/Bojan

Wenn Ihre Einrichtung einen Antrag für eine strategische Partnerschaft in der Berufsbildung einreichen möchte, können Sie sich auf der Grundlage einer Projektskizze beraten lassen.


Schulbildung

Schulbildung in Deutschland profitiert von Europa: Die Antragsstellung für Konsortialprojekte der Leitaktion 2 ist eröffnet.

Erasmus+ fördert mit der Leitaktion 2 nicht nur Schulpartnerschaften. Auch andere Akteure im Bereich der Schulbildung können für ihre europäische Zusammenarbeit in Konsortialprojekten Förderanträge stellen.


Schulbildung

In fünf Schritten zum Erasmus+ Mobilitätsprojekt

Die Leitaktion 1 des EU-Programms Erasmus+ bietet pädagogischen Fachkräften und Schulpersonal die Möglichkeit, sich im europäischen Ausland fortzubilden und neue Eindrücke zu sammeln. Antragstermin ist am 5. Februar 2020.


Schulbildung

Jetzt bewerben: JAN-AMOS-COMENIUS-PREIS für hervorragenden Unterricht über die Europäische Union

Auch deutsche Schulen können sich noch bis 6. Februar 2020 für den mit 8.000 Euro dotierten Jan-Amos-Comenius-Preis bewerben. Teilnahmebedingung ist die Umsetzung bewährter pädagogischer Formate zur Wissensvermittlung über die Europäische Union.


Schulbildung

Junge Europäer engagieren sich gegen Plastikmüll im Meer

Ein Haufen mit bunten Plastikverschlüssen

Schülerinnen und Schüler zwischen 16 und 19 Jahren reflektierten ein aktuelles Thema mit hoher gesellschaftlicher Relevanz: die Verschmutzung der Weltmeere mit Plastikmüll.

In einem eTwinning-Projekt berufsbildender Schulen aus Deutschland, Frankreich und den Niederlanden drehte sich alles um die Bedrohung der Ozeane durch Abfall.


Schulbildung

„Erasmus+ für Schulen »lesbarer« machen“

Porträt

Erasmus+ bietet aufgrund seiner vielfältigen Programmstruktur zahlreiche Möglichkeiten, sich als Schule europäischen Partnern zu öffnen und von ihnen zu lernen.

Der PAD sprach mit Celina Edwards, die als Lehrerin und ehemalige Referentin beim Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung in Bayern das EU-Programm aus verschiedenen Perspektiven kennt.