Aktuelles


Hochschulbildung

Mit Erasmus+ mehr Bildungschancen für Benachteiligte

Das EU-Bildungsprogramm Erasmus+ sollte von mehr Schulen und anderen Bildungseinrichtungen genutzt werden, um die Bildungschancen benachteiligter Zielgruppen zu fördern. Darauf hat die Präsidentin der Kultusministerkonferenz und sächsische Kultusministerin, Brunhild Kurth, zur Eröffnung einer Impulstagung zum europäischen Bildungsprogramm Erasmus+ in Leipzig hingewiesen. Eine weitere Veranstaltung findet am 27. Oktober 2015 in Köln statt.


Berufsbildung

Berufsbildung

Junge/r Europäer/in des Jahres

Die Ausschreibung der Schwarzkopf-Stiftung für 2016 hat begonnen!


Berufs- und Erwachsenenbildung