Nachricht

Europäischer Austausch im grünen Bereich

Von alternativer Energiegewinnung bis Upcycling: Mit "Green Erasmus" stehen Umweltschutz und Nachhaltigkeit an Schulen beim EU-Programm Erasmus+ ab 2021 noch stärker im Fokus und werden schon jetzt bei vielen Austauschprojekten im Schulbereich thematisiert.

Nicht erst seit "Fridays for Future" sind Klimawandel und Umweltschutz wichtige Themen an den Schulen. Es geht um die Zukunft der Menschen weltweit – ein guter Grund für Kinder und Jugendliche, sich damit auch im Rahmen internationaler Projektarbeit auseinanderzusetzen. Unter dem Motto #GreenErasmus hat auch das ab 2021 neu aufgelegte EU-Programm Erasmus+ hier einen neuen thematischen Schwerpunkt gesetzt. Zahlreiche inspirierende Beispiele zeigen bereits jetzt, wie vielfältig und kreativ der Austausch zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit sein kann.

Erfahren Sie mehr über Umweltbildung mit Erasmus+ an Schulen und Kitas