Seite drucken

NA-DAAD berät nun auch zum Jean-Monnet-Programm

Im Rahmen von Erasmus+ fördert das 1989 gestartete Programm "Jean Monnet" weltweit die Exzellenz in der akademischen Lehre und Forschung im Bereich der Europäischen Studien.

Die EACEA (Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur) in Brüssel verwaltet weiterhin das Programm, die Nationalen Agenturen dürfen nun jedoch auch dazu beraten. Die NA-DAAD bietet deutschen Antragstellern daher nun umfassende Informations- und Beratungsmöglichkeiten an.

Die nächste Ausschreibung wird voraussichtlich in dem für Herbst 2014 erwarteten Erasmus+ Aufruf enthalten sein.

Ausführliche Informationen finden Sie hier (EACEA).

 

Ansprechpartnerin in der NA-DAAD:

Elisabeth Tauch, Referat 603
E-Mail: tauch@daad.de
Tel.: 0228-882 8651