Podcast: Mobil, aber anders - Erasmus+ in Zeiten von Corona

Berufsbildung Erwachsenenbildung

Auch Erasmus+-Mobilitätsaktivitäten waren und sind von den aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie betroffen. Wie gehen berufliche Einrichtungen damit um?

Schmuckbild: Junge Frau mit Smartphone

© NA beim BIBB

Vor etwa einem Jahr trat das Corona-Virus das erste Mal in Deutschland auf. Es dauerte nicht lange und viele Bereiche des öffentlichen Lebens mussten eingeschränkt werden. Natürlich waren Erasmus+ Mobilitätsaktivitäten im besonderen Maße betroffen und ein kreativer Umgang mit der Ausnahmesituation war und ist gefordert. Wir haben Beispiele gesammelt, wie berufliche Einrichtungen mit der Situation umgehen – unter anderem in einem Podcast.

Mehr erfahren auf na-bibb.de