Strategische Partnerschaften: Zusätzlicher Aufruf im Herbst 2020

Hochschulbildung Schulbildung Berufsbildung Erwachsenenbildung JUGEND IN AKTION

Die Europäische Kommission bereitet derzeit einen weiteren Aufruf zur Leitaktion „Strategische Partnerschaften" (KA2) für den Herbst dieses Jahres vor. Themenschwerpunkte werden sein: „Digitale Bildung“ und „Kreativität und Kultur“.

Im Herbst 2020 werden zusätzliche Fördermittel in Erasmus+ zur Verfügung stehen. Die Europäische Kommission bereitet derzeit in Reaktion auf die Herausforderungen der COVID-19 Pandemie einen zusätzlichen Aufruf für Erasmus+ KA2 Strategische Partnerschaften vor.

Europaweit sollen dafür rund 200 Millionen Euro Fördergelder zur Verfügung gestellt werden. Projekte können zu den Themen „digitale Bildung“ (in der Schul-, Berufs- und Hochschulbildung) und „Kreativität und Kultur“ (in der Erwachsenen- und Schulbildung sowie im Jugendbereich) eingereicht werden.

Mehr erfahren auf www.na-bibb.de