Video-Interview mit Berufsschullehrer: „Erasmus+ ist der richtige Weg“

Berufsbildung

Berufsschullehrer Henning Becker koordiniert Erasmus+-Projekte an der berufsbildenden Schule Alice-Salomon für Soziales in Linz am Rhein und Neuwied. Im Interview erzählt er von seinen Erfahrungen und erläutert, wie sowohl die Schule als auch die Berufsschülerinnen und -schüler profitieren.

Berufsschullehrer Henning Becker im Video-Interview mit der NA beim BIBB.

Foto: © StR Henning Becker

Erasmus+ Berufsbildung ermöglicht Qualifizierungsphasen im europäischen Ausland während der Berufsausbildung. Henning Becker koordiniert Erasmus+-Projekte an der berufsbildenden Schule Alice-Salomon für Soziales in Linz am Rhein und Neuwied. In seinen Videobotschaften erzählt der Fachlehrer für moderne Fremdsprachen und Deutsch von seinen Erfahrungen und erläutert, wie sowohl die Schule als auch die Berufsschülerinnen und -schüler profitieren.

Zum Video-Interview auf na-bibb.de