Seite drucken

Was sind Kontaktseminare?

Hochschulbildung Schulbildung Berufsbildung Erwachsenenbildung

Im Programm Erasmus+ werden Kontaktseminare durchgeführt. Worum geht es dabei, wer kann sich bewerben, was ist das Ziel? Jetzt im Video informieren.

Im Rahmen des Bildungsprogramms Erasmus+ gibt es die Möglichkeit, sich für die Teilnahme an einem Kontaktseminar zu bewerben. Im Folgenden geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen. Und mit dem Video erhalten Sie einen lebendigen Einblick in die Praxis eines Kontaktseminars.

Was sind Kontaktseminare?
Kontaktseminare dienen zur Vernetzung und Vorbereitung für Projektantragstellende. Sie finden statt im Rahmen von TCA.

Wer kann an einem TCA Kontaktseminar teilnehmen?
TCA Kontaktseminare richten sich an potenzielle Projektantragstellende aus der Erwachsenenbildung, Berufsbildung, Schulbildung, Hochschulbildung und dem Jugendbereich. Jede TCA ist für bestimmte Zielgruppen ausgelegt.

Wie erfolgt die Teilnahme an einer TCA?
Kontaktseminare für potenzielle Projektantragstellende in den Bereichen berufliche Bildung und Erwachsenenbildung werden über die NA-Website ausgeschrieben. Die Kosten für eine Veranstaltung werden von der ausrichtenden NA oder der NA beim BIBB übernommen. Darüber hinaus erstattet die NA beim BIBB Fahrtkosten bei erfolgter Teilnahme bis zu einem bestimmten Einheitskostensatz.