Konferenz: "KA2 NOW - Innovation in Youth Work"

Beginn: 20.02.2019
Ende: 22.02.2019
Ort: Berlin, Alte Börse Marzahn

Seit fünf Jahre gibt es die Strategischen Partnerschaften im Programm Erasmus+. Gefördert werden sie über die Leitaktion 2 "Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und bewährten Verfahren". Die geförderten Projekte aus Erasmus+ JUGEND IN AKTION haben seit 2014 viele innovative Ergebnisse und Beispiele Guter Praxis für den Jugendbereich gewonnen. Eine Konferenz in Berlin bringt Akteure aus ganz Europa zum ersten Mal zusammen.

Für zweieinhalb Tage werden Ende Februar in Berlin mehr als 30 Strategische Partnerschaften aus Europa zusammentreffen, die über Erasmus+ JUGEND IN AKTION gefördert wurden. Sie werden ihre Erkenntnisse präsentieren, ihre Erfahrungen austauschen und sich miteinander vernetzen.

Die Ziele der Konferenz sind dabei:

  • zu erforschen, was Innovation im Jugendbereich bedeutet, insbesondere in der Jugendarbeit;
  • Beispiele für innovative Projekte kennenzulernen und zu teilen, um somit Raum für die Verbreitung deren Werkzeuge und Materialien zu schaffen;
  • Über die Trends und Herausforderungen im Jugendbereich zu diskutieren, die nach Innovation verlangen sowie
  • Synergien zwischen Teilnehmern, Organisationen und Projekten herzustellen.

Bewerben Sie sich

Für diese Konferenz werden zwischen 30 und 40 Strategische Partnerschaften ausgewählt, die ihre Ergebnisse auf einer "Projektmesse" präsentieren können. Einige von ihnen werden auch eingeladen, ihr Projekt im Plenum zu präsentieren.

Sie können sich für diese Konferenz bewerben, wenn Sie:

  • in ein laufendes Projekt aus der Leitaktion 2 (Erasmus+ JUGEND IN AKTION) involviert sind und ihre Ergebnisse abgeschlossen oder nahezu abgeschlossen sind;
  • an einem abgeschlossenen Projekt beteiligt waren;
  • Sie durch das Projekt einen innovativen Ansatz oder eine innovative Lösung für den Jugendbereich entwickelt haben und
  • Sie bereit sind, Ihre Ergebnisse mit einer breiteren Community zu teilen. 

Die Konferenz findet vom 20. bis zum 22. Februar 2019 in Berlin, Alte Börse Marzahn, statt. Sie wird von JUGEND für Europa in Zusammenarbeit mit den Nationalen Agenturen für Erasmus+ JUGEND IN AKTION in Belgien-Flandern und Estland organisiert.

Link: Sie können sich bis zum 9. Dezember online für die Konferenz bewerben. Das Anmeldeformular sowie alle weiteren Informationen finden Sie unter http://trainings.salto-youth.net/7665.

(JUGEND für Europa)