Schulen werden grün und digital

Beginn: 03.05.2023 13:00
Ende: 05.05.2023 13:00

Zielsetzungen:

Die Konferenz beleuchtet innovative Projekte zu den Themen Digitalisierung (inklusive digitale Inklusion) und nachhaltige Bildung mit dem Fokus auf Lehrerbildung. Im Austausch untereinander und mit Unterstützung von Expertinnen und Experten werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wege zur Umsetzung von Projekten zu den Themen Digitalisierung und nachhaltige Bildung entwickeln. Die Konferenz bietet Schulen und Lehrerausbildungseinrichtungen die Möglichkeit, sich zu vernetzen, Partner zu finden und Projektvorschläge für Mobilitätsprojekte und Aktivitäten im Zusammenhang mit Digitalisierung und Umweltbildung zu diskutieren.
 

Zielgruppen:

  • Vertreter von Schulen (von der Vorschule bis zur Sekundarstufe II, einschließlich Berufsschulen), die daran interessiert sind, Mobilitäts- und Lehrerbildungsaktivitäten mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Digitalisierung zu starten;
  • Vertreter von Lehrerbildungseinrichtungen, die daran interessiert sind, Mobilitäts- und Lehrerbildungsaktivitäten mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Digitalisierung zu starten;
  • Vertreter von Erasmus+ Projekten (Leitaktion 1 und 2 sowie eTwinning), die Projekte zu Digitalisierung und Klimaschutz durchgeführt haben oder durchführen;
  • Vertreter anderer Nationaler Agenturen in Europa.
     

Anzahl der Teilnehmenden:

  • 170 aus allen Erasmus+ Ländern
     

Arbeitssprache: Englisch
 

Kosten:

  • Keine Teilnahme- und Unterbringungskosten, Entsendungskosten (Reisekosten) werden von den entsendenden Nationalen Agenturen getragen.
     

Kontakt: