• Hochschulbildung
    Hochschulbildung
  • Schulbildung
    Schulbildung
  • Berufsbildung
    Berufsbildung
  • Erwachsenenbildung
    Erwachsenenbildung
  • JUGEND IN AKTION
    JUGEND IN AKTION
  • 30 Jahre Erasmus+
    30 Jahre Erasmus+
13.12.2017

Europäische Fortbildungsprojekte mit Erasmus+ 2018

Ab sofort können Schulen einen Antrag auf ein Erasmus+ Fortbildungsprojekt stellen. Der PAD hat das Antragsformular jetzt veröffentlicht. Antragsschluss ist am 1. Februar 2018.

07.12.2017

30-jähriges Jubiläum Erasmus+: Eine Erfolgsgeschichte

Ein Rekordjahr für Erasmus+: Mit dieser Botschaft bildete die Veröffentlichung des Erasmus+ Jahresberichts für 2016 den krönenden Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten zum Programm. Der Bericht zeigt, welche Schlüsselrolle...

04.12.2017

Projektwerkstatt zu Strategischen Partnerschaften im Jugendbereich

Strategische Partnerschaften eröffnen in Erasmus+ neue Möglichkeiten. Mit ihnen können über mehrere Jahre hinweg transnational Peer-Learning-Prozesse durchgeführt oder zukunftsweisende Ideen entwickelt und erprobt werden....

Jan162018
Sprachenlernen und Mehrsprachigkeit sind wichtige Ziele von Erasmus+. Am 16. Januar 2018 findet deshalb in Köln die Impulstagung "Sprich mit mir! Sprachen. Lernen. Europa" statt. Die...
Jan162018
Planen Sie eine Strategische Partnerschaft zur Unterstützung von Innovationen? Um Sie bei der Konzipierung Ihres Vorhabens und der Erstellung Ihres Projektantrages zu unterstützen, führt die NA beim...
Jan232018
Einladung zu einem Expertentreffen zur Rolle der Jugendhilfe /-arbeit in der Integration junger GeflüchteterHintergrund JUGEND für Europa beteiligt sich als Nationale Agentur derzeit an dem ...

Erasmus+

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. In Erasmus+ werden die bisherigen EU-Programme für lebenslanges Lernen, Jugend und Sport sowie die europäischen Kooperationsprogramme im Hochschulbereich zusammengefasst. 

Erasmus+ ist mit einem Budget in Höhe von rund 14,8 Mrd. Euro ausgestattet. Mehr als vier Millionen Menschen werden bis 2020 von den EU-Mitteln profitieren. Das auf sieben Jahre ausgelegte Programm soll Kompetenzen und Beschäftigungsfähigkeit verbessern und die Modernisierung der Systeme der allgemeinen und beruflichen Bildung und der Kinder- und Jugendhilfe voranbringen.

Erfahren Sie mehr zu den Zielen und Maßnahmen

Wer wir sind

Vier Nationale Agenturen setzen in Deutschland das EU-Programm Erasmus+ um. Wir haben es uns gemeinsam zum Ziel gesetzt, die Chancen und Möglichkeiten des neuen Programms für Sie verständlich und serviceorientiert nutzbar zu machen. Mit unserer langjährigen Kompetenz in der Unterstützung der EU-Bildungszusammen- arbeit gewährleisten wir Kontinuität und Know-how in den entsprechenden Bildungs- bereichen.

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner, wenn es um Projektberatung, Antragstellung und Unterstützung für Ihre europäischen Projekte geht. Wir praktizieren Europäische Zusammenarbeit in einem Netzwerk von Nationalen Agenturen für Erasmus+ in ganz Europa.

Erfahren Sie mehr über uns »