• Erasmus ab 2021
    Erasmus ab 2021
  • Erasmus+ und Brexit
    Erasmus+ und Brexit

Erasmus+ soll ab 2021 mehr Jugendlichen und Kindern in Deutschland den europäischen Austausch ermöglichen. Insbesondere für Schülerinnen und Schüler, die benachteiligt sind, möchte das Programm Wege nach Europa öffnen.

Zum 30-jährigen Programmjubiläum unserer Lokalen Erasmus+ Initiativen in diesem Jahr haben wir Stimmen aus Politik, DAAD und Hochschulwelt eingeholt.

In der Leitaktion 2 wird unter anderem die Entwicklung von „Zentren der beruflichen Exzellenz“ gefördert. Diese Zentren zielen darauf ab, qualitativ hochwertige berufliche Qualifikationen zu vermitteln, die Verbreitung von...

Jun092021
eTwinning ermöglicht es Schulen in abgelegenen Regionen, einfach und unkompliziert Europa ins Klassenzimmer zu holen. An dem Seminar nehmen Lehrkräfte aus Frankreich, Spanien und Deutschland teil....
Jun212021
Soziale Verantwortung und die Auswirkung von ethischem und transparenten Handeln auf Umwelt und Gesellschaft sind ein wichtiger Teil der aktuellen gesellschaftlichen und politischen Debatte. Ziel...
Jun212021
Sie möchten Ihrem Personal und Lernenden Fortbildungen in Europa mit einer langfristigen Perspektive ermöglichen? Erfahren Sie am 21. Juni 2021, welche Zugangsmöglichkeiten zu Erasmus+ mit einer...

Erasmus+

Die Förderung der europaweiten Zusammenarbeit in allen Bildungsbereichen ist ein wichtiges Anliegen der Europäischen Union. Das erfolgreiche EU-Programm Erasmus+ für Bildung, Jugend und Sport wird deshalb fortgeführt.

Zwischen 2021 und 2027 steht dazu ein Gesamtbudget von ca. 26 Milliarden Euro zur Verfügung. Dabei soll der Zugang für alle Menschen und Organisationen erleichtert werden, insbesondere sollen Menschen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft oder etwa bestehender Mobilitätshindernisse die Möglichkeit zur Teilnahme erhalten.

Erfahren Sie mehr über Erasmus+

Wer wir sind

Vier Nationale Agenturen setzen in Deutschland das EU-Programm Erasmus+ um. Wir haben es uns gemeinsam zum Ziel gesetzt, die Chancen und Möglichkeiten des neuen Programms für Sie verständlich und serviceorientiert nutzbar zu machen. Mit unserer langjährigen Kompetenz in der Unterstützung der EU-Bildungszusammenarbeit gewährleisten wir Kontinuität und Know-how in den entsprechenden Bildungsbereichen.

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, wenn es um Projektberatung, Antragstellung und Unterstützung für Ihre europäischen Projekte geht. Wir praktizieren Europäische Zusammenarbeit in einem Netzwerk von Nationalen Agenturen für Erasmus+ in ganz Europa.

Erfahren Sie mehr über uns »